Das EarthCheck Zertifikat

Das EarthCheck Zertifikat ist eines der bekanntesten in der Reisebranche. Das Unternehmen wurde 1987 im australischen Brisbane gegründet und unterstützt seitdem touristische Anbieter auf dem Weg zur Nachhaltigkeit. Man zielt dabei darauf ab, Hotels langfristig auf dem Weg zu mehr Nachhaltigkeit zu unterstützen. Daher werden unterschiedliche Siegel vergeben, je nachdem wie lang ein Hotel sich bereits den jährlichen Prüfprozessen unterzieht.

Der Prüfprozess

Bevor ein Hotel sich durch einen externen Sachverständigen zertifizieren lassen kann, muss es die Einhaltung EarthCheck Richtlinie garantieren. Außerdem muss es auf einer Online-Plattform zahlreiche Fragen zu Nachhaltigkeitskriterien beantworten und Verbrauchswerte für Energie, Wasser, Lebensmittel etc. angeben. Anhand der eingegebenen Daten wird es mit zertifizierten Hotels in seiner Region verglichen und erhält einen entsprechenden Report.

Im nächsten Schritt verpflichtet es sich einige grundlegende Maßnahmen für den Aufbau eines Nachhaltigkeitskonzepts umzusetzen. Hierzu gehört beispielsweise die Zusammenstellung eines „Green Teams“, das die Umsetzung der Maßnahmen betreut. Außerdem wird eine Verpflichtung zum Umweltschutz und zum Einsparen von Ressourcen eingegangen. Werden diese Dinge umgesetzt, erhält das Hotel den EarthCheck Bronze-Status.

Zusammen mit der ersten Prüfung vor Ort wird nicht nur die Einhaltung der EarthCheck Richtlinie, sondern auch die Angaben zu den Verbrauchswerten überprüft. Dabei werden nationale und internationale Mindeststandards für jedes Kriterium (z.B. Energie- und Wasserverbrauch oder Anteil erneuerbarer Energien) angesetzt. Nur wenn ein Hotel bei allen Kriterien auf oder über dem Standard liegt, kann es den Silber-Status erhalten.

Um dauerhaft das Zertifikat tragen zu können, muss sich ein Hotel in jedem Jahr verbessern. Nach fünf Jahren kann es sich dadurch für den Gold-Status qualifizieren. Weitere fünf Jahre später kann es das Platin-Siegel erreichen. Mit dem Master-Status wartet dann nach 15 Jahren die höchste Auszeichnung.

Ein Hotel wird somit zumindest in der Theorie Jahr für Jahr nachhaltiger werden. EarthCheck unterstreicht diesen Ansatz mit dem Motto: „Der Planet verdient mehr als halbherzige Maßnahmen.“ Halbherzigkeit kann man Betrieben mit EarthCheck Zertifikat auch sicherlich nicht unterstellen. Denn sowohl der Arbeitsaufwand als auch die Kosten für die Zertifizierung sind hoch.

Das EarthCheck Zertifikat im Quick-Check:

  1. Prüfung der Nachhaltigkeit in den Bereichen Umwelt, Soziales und Wirtschaft.
  2. Die Kriterien, die im Rahmen eines Audits geprüft werden, sind öffentlich zugänglich.
  3. Die Prüfungen finden vor Ort statt.
  4. Unabhängige Prüfer sind für die Kontrollen zuständig.
  5. Das EarthCheck Audit findet je nach Standort des Hotels jährlich oder alle zwei Jahre statt.
  6. Die Kriterien sind vom Global Sustainable Tourism Council (GSTC) anerkannt.

Weitere Informationen über das EarthCheck Zertifikat hat unser Partner Ecotrans auf seiner Tourism 2030 Plattform zusammengestellt.

EarthCheck Zertifikat

600 Hotels

weltweit

EartCheck hat über 600 Hotels weltweit zertifiziert und zählt zu den vertrauenswürdigsten Zertifikaten in der Tourismusbranche.

Transparenz

Kriterien teilweise öffentlich

EarthCheck veröffentlicht seine Kriterien nur teilweise. Details zu ihrer Gewichtung und zum Prüfprozess sind nur gegen Gebühr einsehbar.

Nachhaltigkeit

Umwelt, Soziales & Wirtschaft

Die EarthCheck Kriterien für Umwelt, Soziales & Wirtschaft sind vom Global Sustainable Tourism Council (GSTC) anerkannt.

Prüfung

Unabhängig & vor Ort

Die erste Prüfung findet vor Ort statt. Jedes Jahr erfolgt ein weiteres Audit und dies mindestens alle zwei Jahre vor Ort.

EarthCheck zertifizierte Hotels

Weitere Nachhaltigkeits-Zertifikate

Bio Hotels

Biosphere Responsible Tourism

TourCert

NEPCon Rainforest Alliance

Green Globe

EU Ecolabel

Green Sign

Viabono

Hol dir alle Neuigkeiten von FairWeg direkt in deinen Posteingang.

Schön, dass du von uns regelmäßig informiert und inspiriert werden möchtest. Wir werden deine persönlichen Daten nur zu diesem Zweck verwenden, im Einklang mit unserer Datenschutzerklärung. Über den Abmelde-Link in jeder E-Mail kannst du dich jederzeit abmelden.

1. Wähle den Zeitraum, in dem du verreisen möchtest:

2. Wie lange möchtest du im genannten Zeitraum verreisen?